Spitzbuben
Jam Cookies

Unsere Lieblingskekse und vor allem aber auch die hübschesten Kekse sind Spitzbuben. Sie sind in unserer Weihnachtsbäckerei Pflicht. Wir backen diese immer nach dem Rezept unserer lieben Freundin Rosella, die letzten Samstag mitgeholfen und sichergestellt hat, dass wir auch akkurat arbeiten 😉

Für etwa 50 Kekse:

1 kg Mehl
600 g Butter
350 g Puderzucker
3 Päckchen Vanillezucker
6 Eigelbe
Marmelade (nach Geschmack)

Alle Zutaten, bis auf die Marmelade, zu einem glatten, geschmeidigen Teig kneten und mindestens 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

Danach den Teil vierteln und auf etwa 0,5 cm Dicke ausrollen. Jetzt die Kekse immer paarweise ausstechen, da immer passende aufeinander geklebt werden (Stern auf Stern, Blume auf Blume). Dabei beachten, dass immer 1 Plätzchen oben noch mit einem kleinen Ausstecher ein kleines Loch bekommt, wo später die Marmelade rausblitzt.

Die Kekse werden auf 170 Grad maximal 8-10 Minuten gebacken. Spitzbuben sollten hell bleiben. Wundert euch nicht, dass sie beim Herausholen aus dem Ofen noch weich sind. Die Kekse härten nach, wenn sie erkalten.

Wenn die Kekse alle abgekühlt sind, bestreichen wir eine Hälfte mit Marmelade und kleben den Keks mit Loch obendrauf. Die Keksöffnung kann dann nochmal mit etwas Marmelade gefüllt werden. Alle Kekse zum Schluss mit Puderzucker bestäuben.

Wir bewahren sie in einer normalen Keksdose auf, die wir mit Backpapier auslegen und auch zwischen die jeweiligen Kekslagen Backpapier legen.

Gutes Gelingen!

Spitzbuben are the most traditional german christmas cookies. We bake them every year under the very critical eyes of our good friend Rosella whose recipe we introduce today.

For approx. 50 cookies:

1 kg of flour
600 g of butter
350 g icing sugar
3 packets of vanilla sugar
6 egg yolks
jam  (any kind)

Knead all ingredients except jam to a smooth and soft dough and store in the fridge for at least an hour.

Quarter the dough and roll out each quarter 0,5 cm thick. Cut out the cookies in pairs as two cookies of the same shape will be stuck together later (stars on stars, flowers on flowers).
Don’t forget to cut out a small hole as well on the cookie on top. This is where the jam will be filled in.

Bake the cookies at 170 degrees for 8-10 minutes most. Spitzbuben should remain pale in color. The cookies are still soft when baked, but don’t worry and let them cool out.

When the cookies have cooled down we brush one half with jam and put another one with a hole on top. Fill some more jam into the hole to make them prettier. Dust the cookies with icing sugar.