Ricotta-Feigen-Tarte mit Honig
Riccota Fig Tarte with Honey

Unsere Freundin Ina hat uns Feigen aus ihrem Garten geschenkt. Daraus machen wir eine fixe Tarte.
1 Rolle Quiche/Tarte Teig, z.B. von Tante Fanny
250 g Ricotta
Abrieb einer Biozitrone
1 Ei
2 EL Zucker
1 EL Honig
Etwa 6 Feigen
Geröstete Mandelblättchen
Puderzucker
Die Tarteform (20×25) fetten und mit dem Teig auskleiden. Ricotta, Ei, Zucker, Abrieb und Honig glattrühren und auf den Teig geben. Die Feigen in Scheiben schneiden und auf der Creme verteilen. Bei 180° etwa 25-30 Minuten backen. Am Ende mit den Mandeln und Puderzucker bestreuen.
We got plenty of figs from our friend Ina and tried a quick tarte.
1 packet of quiche or tarte dough
250 g Ricotta
grated peel of an organic lemon
1 egg
2 tbs of sugar
1 tbs honey
6 figs
toasted almonds
icing sugar
Lay out a greased tarte form (20×25) with the dough.
Mix Ricotta, grated lemon peel, egg, sugar and honey and pour into the tarte form. Cut the figs to slices and place on top. Bake at 180 degrees for 25-30 minutes. Sprinkle with the almonds and icing sugar.