Orangentarte
Orange Pie

Momentan gibt es die besten Orangen. Holt euch also ein Stück Sonnenschein auf den Tisch mit dieser fruchtigen Tarte und genießt das frisch-herbe Aroma der Vitamin-C-Bomben. Wir brauchen nur einen schnellen Mürbeteig und schon geht es los.
200 g Mehl
100 g kalte Butter
230 g Zucker
3 Eier
100 ml Sahne
1 Päckchen Vanillepuddingpulver
1 Bio-Orange
Orangenscheiben zum Verzieren
Aus dem Mehl, der Butter, 80 g Zucker und einem Ei einen Mürbteig kneten und in Folie gewickelt ca. 30 min im Kühlschrank ruhen lassen.
Eine Tarteform (am besten mit Lift-off-Boden) fetten, den Teig ausrollen und die Form damit auslegen, dabei einen kleinen Rand stehen lassen. Nun den Teig mit einer Gabel mehrmals einstechen und bei 180 Grad Umluft ca. 15 min backen. Danach abkühlen lassen.
Die Orangenschale fein abreiben und den Saft auspressen. Zwei Eier mit 150 g Zucker cremig schlagen, dann das Puddingpulver gut unterrühren. Danach die Orangenschale und die Hälfte des Saftes unterrühren. Zum Schluss die Sahne sehr steif schlagen und mit einem Spatel unterheben. Die Orangenmasse auf den Teig geben und dann bei 150 Grad Umluft 40 – 45 min backen bis die Oberfläche goldbraun und die Orangecreme fest geworden ist.
Nach dem Abkühlen kann die Tarte noch mit frischer Orange verziert werden. Habt einen schönen Tag! Loredana
English:
Have a piece of sunshine on your plate at tea time with this fresh and fruity orange pie. Now is the season for best oranges so let’s enjoy them.
200 g flour
100 g cold butter
230 g sugar
3 eggs
100 g cream
1 packet of vanilla pudding powder
1 orange
orange slices for decoration
Knead a dough of the flour, butter, 80 g of sugar and one egg. Wrap in cling film and refrigerate for 30 minutes. Grease a tarte baking pan, roll out the dough and lay out the pan with it. Prick the dough with a fork and bake at 180 degrees circulating air for about 15 minutes, let cool.
Grate the zest of the orange and squeeze out the juice. Mix two eggs with 150 g sugar until very creamy, then add the pudding powder and combine. Now add the zest and half of the orange juice, mix well. At last whip the cream and fold it in gently with a spatula. Pour the orange filling on the dough and bake at 150 degrees circulating air for 40-45 minutes until golden brown – the filling has to be quite firm.
Now let cool completely and decorate with slices of fresh orange. Enjoy your day. Loredana
Teilen auf:
Facebooktwittergoogle_plusmail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.