Ofenpfannkuchen
Oven Pancake

 

Habe heute ein schönes, einfaches und vor allem schnelles Rezept für euch – geeignet für ein süßes Abendessen oder für den nächsten faulen Sonntagnachmittag.
Eventuell findet sich ja noch jemand, der freiwillig die Äpfel schält.

Zutaten für eine Springform:

125 g Zucker / 125 g sugar
50 ml Milch / 50 ml milk
50 g Speisestärke / 50 g corn starch
4-5 säuerliche Äpfel / 4-5 apples
etwas Zitronensaft / some lemon juice
Vanillearoma / vanilla aroma
4 Eier / 4 eggs
1 TL Zimt / 1 teaspoon cinnamon
1 EL brauner Zucker / 1 tabelspoon brown sugar
Puderzucker / icing sugar

Äpfel schälen, in dünne Spalten schneiden und mit Zitronensaft beträufeln.
Eier, Zucker und Vanillearoma schaumig schlagen, Milch dazugeben und Stärke über die Masse sieben, gut verrühren.
Springform fetten und von außen mit Alufolie einwickeln, damit der flüssige Teig nicht ausläuft.
Etwa 1/3 des Teiges in die Form füllen und die Apfelspalten fächerförmig darauf verteilen, dann wieder Teig, wieder Äpfel etc. bis alles aufgebraucht ist.

Den Pfannkuchen bei 160 Grad Umluft ca. 60 min backen bis er eine schöne braune Farbe hat.
Circa 30 min vor Ende der Backzeit mit braunem Zucker und Zimt betreuen. Falls notwendig mit Alufolie abdecken, damit er nicht verbrennt.
Mit Puderzucker garnieren und es sich schmecken lassen.
Viele Grüße, Loredana.

Peel the apples, cut them to thin slices and baste with lemon juice. Blend the sugar with vanilla and eggs, add milk and the starch (using a sieve for the latter), mix well.
Grease the baking pan and wrap it with tin foil from the outside.
Pour a third of the batter into the baking pan and spread the apple slices on top, then again some batter, some apples a. s. o.
Bake the pancake at 160 degrees (circulating air) for approx. 60 min until nice and brown. 30 min into the baking time sprinkle the cinnamon and brown sugar on top and cover with tin foil. After cooling down a bit sprinkle with icing sugar.
Have  a good one, Loredana.