Nocciotella-Torte
Nocciotella-Cake

Torte1 Torte2 Torte3 Torte4 Torte5 Torte6 Torte7 Torte8 Torte9 Torte10

Sie sieht vielleicht kompliziert aus, aber sie ist es nicht! Und obendrein ist sie einfach wahnsinnig lecker und hat bei unseren Freunden großen Anklang gefunden. Also traut euch ruhig ran!

Für den Biskuit:

5 Eier, getrennt
50 g Mehl
70 g Zucker

Für die Füllung:

250 g Ricotta
250 g Mascarpone
3 EL Nutella
2 EL Milch

Für die Deko:

Gehackte und ganze Haselnüsse

Zunächst trennen wir die Eier und schlagen die Eiweiße steif. Danach lassen wir den Zucker einrieseln und schlagen weiter, bis dieser sich auflöst. Nach und nach kommen nun die Eigelbe hinzu sowie das Mehl.

Der Teig wird nun ebenmäßig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilt und bei 185 Grad etwa 15 Minuten gebacken. Nachdem er ausgekühlt ist schneiden wir den Biskuit in etwa 4 cm breite Streifen.

Wir vermischen die Ricotta, Mascarpone und Nutella zu einer Creme und bestreichen nun den ersten Biskuitstreifen damit, rollen ihn zu einer Schnecke und platzieren sie auf einem großen Teller. Jetzt nach und nach die anderen Streifen mit der Creme bestreichen und um die erste Schnecke wickeln (siehe Bild). Am Ende bestreichen wir die Torte mit der restlichen Creme und verzieren sie mit Tuffs auf denen wir dann je eine Haselnuss setzen.

Den Rand der Torte könnt ihr mit einem ganz einfachen Trick mit gehackten Nüssen dekorieren. Hierzu schneidet ihr eine Zitrone in der Mitte durch und drückt sie in die gehackten Nüsse und danach an den Tortenrand (siehe Bild). Viel Spaß beim Nachbacken dieses Eyecatchers!

This cake might look difficult to make – but it’s not! So just give it a try!

For the sponge:

5 eggs, separated
50 g flour
70 g sugar

For the filling

250 g Ricotta
250 g Mascarpone
3 tbs Nutella
2 tbs of milk

decoration:

chopped and whole hazelnuts

Separate the eggs and whisk the whites till stiff. Add sugar and keep beating till it is dissolved. One by one add the yolks and flour. Pour the batter on a baking tray layed out with parchment paper and bake at 185 degrees for abt 15 minutes. Let it cool completely, remove parchment paper and cut sponge into 4 cm stripes.

Mix all ingredients for the cream, spread some cream on the first stripe and roll it to a bun (see pic) and place it on a cake plate. Continue spreading cream on the remaining stripes and wrap every stripe one by one around the 1st bun (see pic). Cover the cake with the remaining cream and garnish with cream toppings with a hazelnut on top. An easy trick to apply the chopped hazelnuts on the cake: Take half of a lemon, dunk in the hazelnuts and press gently around the cake (see pic). Best. Maria