Mini-Erdbeer-Charlotten zum Muttertag
Mini-Strawberry-Charlottes for Mother’s Day

Charlotte2 Charlotte3 Charlotte4 Charlotte5 Charlotte6

Zum heutigen Muttertag haben wir diese kleinen pfiffigen Erdbeer-Charlotten euch. Sie sind einfach niedlich und kleine Stars auf dem Kuchenteller. Genauso wie alle Mütter die wahren Stars des Alltags sind. Ihnen wünschen wir heute einen besonders schönen Tag!

Für ca. 6 Mini-Charlotten:

500 g Erdbeeren
6 Blatt Gelatine
250 g Mascarpone
50 g Zucker
4 EL Zitronensaft
200 g Schlagsahne
100 g Butter
200 g Haferkekse

Die Gelatine einweichen. Die Erdbeeren waschen und die Häfte in feine Scheiben schneiden. 6 Tassen mit ca. 120 ml Fassungsvermögen mit Klarsichtfolie auslegen und die Erdbeerscheiben rasterartig (siehe Bild) an den Tassenrand kleben. Die restlichen Erdbeeren, bis auf 3 Stück, pürieren. Danach den Mascarpone, den Zucker und den Zitronensaft hineinrühren. Die Gelatine ausdrücken und bei kleiner Hitze auflösen (NICHT KOCHEN). Diese mit 3 EL von der Creme verrühren und unter die restliche Creme heben. Die Sahne steif schlagen und ebenfalls unter die Erdbeercreme heben.

Die Creme vorsichtig in die Tassen geben und einen kleinen Rand lassen für den Keksboden.
Dazu zerbröseln wir die Kekse sehr fein und vermengen diese mit der geschmolzenen Butter. Die Keks-Butter-Masse verteilen wir nun auf der Creme und drücken diese leicht an. Mit der überstehenden Folie über dem Keksboden zusammenfalten und alles über Nacht in den Kühlschrank.

Danach stürzt ihr die Charlotten und richtet sie mit frischen Erdbeeren oder anderen Früchten an. Liebe Grüße an euch und eure Mamas. Maria und Loredana.

It’s Mother’s Day and we prepared these tiny strawberry charlottes for you and your moms! Of course this very special dessert is perfect for every other occasion or in case you need some bragging 😉

For 6 charlottes:

500 g of strawberries
6 gelatin leaves
250 g mascarpone
50 g sugar
4 table spoons lemon juice
200 cream
100 g butter
200 g oat cookies

First we soak the gelatin leaves. Wash the strawberries and cut half of them into fine slices. Lay out 6 tea cups or small coffee cups with wrapping film and place the strawberry slices grid-like into the cup. Puree the rest of strawberries (except for 3) and add mascarpone cheese, sugar and lemon juice.

Wring out the gelatin and liquidate it (either microwave or stove).Please do NOT boil it. Add 3 table spoons of the cream into the gelatin and then put it back into the cream and stirr properly. Whip the cream and fold in as well.

Now we carefully fill in the cream into the cups and leave a little rim for the cookie-butter-crumbs to close it.

Melt the butter and add crumbled oat cookies. Cove the cream with it and wrap the overlapping film over the cup. Put overnight into the freezer and serve with strawberries or other fruits. Enjoy this special day with your mom. Maria and Loredana

Dieser Beitrag wurde am 25. Mai 2017, in Desserts veröffentlicht und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.