Maccheroni mit scharfer Chorizo-Wurst
Maccheroni with spicy Chorizo sausage

Chorizo1 Chorizo2 Chorizo3 Chorizo4 Peppers

Heute morgen lief La camisa negra im Radio und da dachte ich mir, die Spanier haben einen Post verdient. Brachten sie doch die Chorizo Wurst auf unseren Speisenplan. Und da Spanier und Italiener sich so ähnlich sind…passen auch Chorizo und Pasta gut zusammen. Ein Traumgericht besonders für Männer!

Für 2 Personen:

1-2 kleine Chorizo
1 Schalotte
1 Zehe Knoblauch
1 mittelgroße Tomate
1-2 EL passierte Tomaten
Basilikum
etwas Salz
etwas Pfeffer
Olivenöl
1/2 Paket Maccheroni (oder jede andere Pasta)

Wir schneiden die Chorizo in Scheiben und braten sie in etwas Olivenöl an, bevor wir dann den gehackten Knoblauch und die gehackte Schalotte mit anbraten. Danach kommt die gewürfelte Tomate und die passierte hinzu. Gebt einen Schuss Wasser zur Soße und lass diese nun bei mittlerer Hitze etwas einreduzieren. Am Ende würzt ihr mit Salz, Pfeffer und Basilikum.

Pasta nach Packungsanleitung kochen, abgießen und mit der Soße vermengen und anrichten! Rutscht gut rein ins Wochenende. Maria.

The Spaniards have been neglected on this blog. So I played matchmaker and hooked up their famous Chorizo sausage with our Italian Pasta. Let’s see how this romance goes.

For 2 servings:

1-2 small Chorizo sausages
1 shallot
1 clove of garlic
1 middle sized tomato
1-2 table spoons tomato puree
basil
some salt and pepper
olive oil
1/2 packet of maccheroni (or any other pasta you like)

Cut the sausage into slices and stew them a bit in a pan in some olive oil before adding the chopped garlic and shallot. Chop the tomato as well and mix it with the sausage, garlic and shallot. Whisk in a dash of water and let it simmer for a few minutes. We end with seasoning it with salt, pepper and basil.

Cook the pasta and serve it with the sauce. Cheerio. Maria