Kürbissalat
Pumpkin Salad

Momentan kann man Kürbissen einfach nicht aus dem Weg gehen. Überall leuchten uns die meist orangeroten Knubbel freundlich an. Ich kenne bei diesem Gemüse eigentlich nur zwei Extreme – entweder man hasst sie oder man liebt sie.

Ich liebe sie, muss aber gestehen, dass ich nicht besonders viele Standardrezepte mit Kürbis in meinem Repertoire habe – eigentlich nur die klassische Suppe. Und meine Mutter macht eine sehr leckere süsse Kürbispastete. Aber das war es auch schon. Dabei sind sie so vielseitig und gesund – sie sind gut für die Augen, das Immunsystem und schützen die Zellen. Und das Wichtigste überhaupt: Sie sind lecker.

Für einen Kürbissalat benötigt ihr:

1 Butternut-Kürbis
1 Bund Schnittlauch
150 g Fetakäse
40 g Pinienkerne
2-3 Schalotten
Olivenöl
Balsamicocreme
Salz & Pfeffer
Gemüsebrühe

Kürbis schälen, in Würfel schneiden und in Gemüsebrühe kochen bis die gewünschte Bissfestigkeit errreicht ist, abtrofen lassen. In der Zwischenzeit die Schalotten sehr fein würfeln und in etwas Olivenöl glasig braten, nicht bräunen. Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne ohne Fett rösten. Die Kürbiswürfel mit Salz und Pfeffer würzen (Salz nach Bedarf – die Brühe ist ja auch gesalzen), dann Olivenöl, Pinienkerne, zerbröselten Fetakäse, gehackten Schnittlauch und die Schalotten hinzufügen. Zum Schluss mit Balsamicocreme dekorieren. Auch ein bisschen Chiliöl passt super dazu. Viel Spaß mit den orangenen Riesen wünscht euch Loredana.

English:

Let’s mix it up a bit and cook something else than pumpkin pie – our giant orange fellows are very versatile and good for you.

You need:

1 butternut squash
1 bunch of chive
150 g feta cheese
40 g pine nuts
2-3 shallots
olive oil
balsamico vinegar cream
salt & pepper
vegetable stock

Peel the pumpkin, cut to cubes and cook in vegetable stock until soft enough to your taste, strain and set aside. Finely chop the shallots and fry them in a pan with olive oil but take care not to let them brown. Toast the pine nuts in a non sticky pan without any oil / grease. Salt and pepper the squash (not too much salt) and add chive, olive oil, pine nuts, crumbled feta cheese and the fried shallots. At last decorate the salad with the balsamico cream. Some chili oil goes well with it too.

Enjoy your vegetarian dish, Loredana.