Kokos-Panna-Cotta mit Pfirsichkompott
Coconut Panna Cotta with peach sauce

 

Als kleine nostalgische Erinnerung an den Sommer (da war doch neulich noch was?) haben wir heute für euch eine frische Panna Cotta aus Kokosmilch kombiniert mit den vielleicht letzten Pfirsichen der Saison. Das Rezept ist für 4 Personen – mein weiser Rat lautet jedoch, die doppelte Portion zu machen, denn Dessert geht immer, auch wenn eigentlich alle satt sind.

Zutaten:

200 ml Kokosmilch
250 g Sahne
4 Blatt Gelatine
130 g Zucker
1 Vanilleschote
5 Pfirsiche
etwas Zitronensaft
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Vanilleschote auskratzen, das Mark und die Schote mit Sahne, 50 g Zucker und Kokosmilch erhitzen und ca. 5 min köcheln lassen.

Vom Herd nehmen, die Schote herausnehmen und mit einem Schneebesen Blatt für Blatt die ausgedrückte Gelatine unterrühren/auflösen.

In Dessertgläser füllen und mindestens 4 Stunden kaltstellen.

In der Zwischenzeit Pfirsiche schälen, kleinschneiden und in einem Topf mit 80 g Zucker und einem Spritzer Zitronensaft zu Kompott einkochen – das dauert nur ein paar Minuten.

Wenn die Panna Cotta vollständig kalt und fest geworden ist, das ebenfalls kalte Pfirsichkompott als oberste Schicht in die Gläser füllen und mit gehobelten Mandeln und Minze dekorieren.
Startet gut ins Wochenende! Viele Grüße, Loredana

English:

A last salute to the peach season and summertime – a coconut panna cotta with peach sauce.

For this treat you need:

200 ml coconut milk
250 g cream
4 sheets of gelatine
130 g sugar
1 vanilla pod
5 peaches

some lemon juice

Soak the gelatine in cold water. Scrape the vanilla pod. Mix cream, coconut milk and 50 g of sugar with the core and shell of the vanilla pod, let simmer for about 5  minutes.
Set aside, take out the vanilla pod. Now add the squeezed out gelatine – sheet by sheet – and stir constantly. Fill into dessert glasses and let cool for at least 4 hours.

For the sauce cube the peaches and cook with 80 g sugar and a dash of lemon juice for a few minutes until smooth and thick as marmelade. Let cool. Fill in the peach sauce only if the Panna Cotta is completely cool and firm. Decorate with mint and almond flakes.

Have a good weekend! Loredana

Teilen auf:
Facebooktwittergoogle_plusmail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.