Käse-Mohn-Cruffins
Cheesecake-Poppy-Cruffins

18601268_443835459316411_323206679_n 18601276_443835175983106_1791566880_n 18601350_443835199316437_2098531839_n 18601617_443835539316403_1052585546_n 18622953_443835222649768_624022477_n 18623005_443835162649774_1209976428_n 18624512_443835519316405_1054825243_n 18644572_443835249316432_1785036071_n 18679184_443835569316400_608934808_n

Heute haben wir ein schönes schnelles Kuchenrezept für euch. Käse-Mohn-Cruffins. Für die, die es nicht wissen: Cruffin ist eine Wort-Kombo aus Muffin und Croissant. Jeder mag Käsekuchen. Fast jeder Mohn und dass wir alle Muffins und Crossaints mögen, behaupten wir mal ganz frech. Diese kleinen Kuchen vereinen alles in einem.

1 Rolle Blätterteig
1 Vanilleschote (oder ein Päckchen Vanillezucker)
200 Frischkäse
250 g Quark
2 Eier
40 g gemahlener Mohn (oder backfertig so wie hier)
100 g Zucker
20 g Mehl
Marmelade und Puderzucker zum Verzieren

Zunächst mit einem Glas oder Ausstecher von ca. 10 cm Durchmesser den Teig in Kreisen ausstechen und eine gefettete Muffinform aus Teflon mit diesen auskleiden.

Danach alle restlichen Zutaten (außser dem Puderzucker und Marmelade) gut miteinander verrühren und in die Muffinmulden geben. Bei etwa 190 Grad (Umluft 170) etwa 25 Minuten backen. Nach dem Abkühlen mit Puderzucker bestäuben und einen Klecks Marmelade nach Geschmack draufgeben. Liebe Grüße. Maria

These tiny pastries unite several cravings. Cheesecake, muffins and croissants. And they are very easy in the making.

1 packet of puff pastry
1 vanilla bean (or vanilla sugar)
200 g cream cheese
250 curd cheese
2 eggs
40 g of softened poppy seeds (over night in some water)
100 g sugar
20 g flour
jam and icing sugar for decoration

Cut out circles of 10 cm diameter and lay out the greased muffin baking pan with the pastry circles.

Mix all other ingredients (except the jam and icing sugar) and fill the cream into the prepaired baking pan. Bake at 190 degrees for abt 25 minutes. After cooling dust with icing sugar and put some jam on top. Best. Maria

Dieser Beitrag wurde am 25. Mai 2017, in Allgemein veröffentlicht und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.