Grünes Risotto
Green Risotto

Trotz der grauen Woche locken wir weiterhin den Frühling. Tulpen und Hyazinthen stehen auf dem Tisch und im Kochtopf haben wir heute ein frisches und lecker cremiges Risotto mit Rucola-Pesto für euch.

Also ran an die Zutaten:
200 g Risottoreis
1,5 l Gemüsebrühe
50 g Rucola
50 g Pinienkerne
1 Knoblauchzehe
1 Zwiebel
100 ml Weißwein
Olivenöl
etwas Zitronensaft
Zunächst machen wir uns an das Pesto. Rucola putzen, waschen und gut trockenschleudern. Mit den Pinienkernen, einer guten Prise Salz und etwas Olivenöl im Mixer zu einem feinen Pesto pürieren.
Zwiebeln und Knoblauch fein hacken und in Olivenöl glasig andünsten. Den Reis hinzugeben (diesen bloß nicht abspülen oder so etwas – wir brauchen die Stärke!) und im Öl ca. eine Minute anbraten.
Dann mit Weißwein ablöschen. Nun nach und nach immer eine Kelle der heißen Gemüsebrühe hinzugeben- Wir lassen den Reis nun bei mittlerer Hitze weiter köcheln, rühren fleißig um und geben weitere Brühe hinzu, wenn der Reis alles aufgesogen hat. Risotto ist leider kein Schmorgericht, das man beruhigt eine dreiviertel Stunde sich selbst überlassen kann – nein, es braucht Liebe und Aufmerksamkeit, also bleibt am Herd und rührt schön weiter.
Immer weiter Brühe hinzugeben, bis der Reis gar ist, aber noch Biss hat und wir ein schön cremiges Risotto haben. Nun das Rucola-Pesto hinzufügen, einen Spritzer Zitronensaft dazu und gut vermischen. Wer es noch etwas cremiger mag, kann ein Stückchen Butter und geriebenen Parmesan unterrühren. Durch die Brühe sollte das Gericht salzig genug sein, aber am besten schmeckt ihr zum Schluss nochmal ab und würzt mit Salz und Pfeffer wenn notwendig. Ich habe noch ein paar Zuckerschoten gebraten und dazu serviert. Lasst es euch schmecken! Loredana
English:
We are waiting for spring time and preparing a creamy lush green risotto while waiting. Here are the ingredients:
200 g risotto rice
1,5 l vegetable stock
50 g rocket salad
50 g pine nuts
1 clove of garlic
1 onion
100 ml white wine
olive oil
lemon juice
For the pesto wash the rocket salad and spin it dry. Blend it with some olive oil, pine nuts and a pinch of salt to a smooth pesto and set aside.
Finely chop the garlic and onion and stew them in some olive oil, take care they do not brown. Now add the dry rice (it is important not to wash off the starch!) and stew it for about a minute in the hot olive oil, stirring constantly.
Now we deglaze with the wine. Start adding a ladle of hot stock and keep on stirring. This dish needs some attention therefore do not leave the kitchen. Keep adding stock so the rice can slowly absorb it while cooking on medium heat.
When the rice is cooked but still a bit al dente add the pesto and some lemon juice. Normally the stock is salty enough to season the dish but feel free to add salt and pepper to your taste. For a creamier risotto you can also add a little piece of butter and grated Parmesan cheese. Have a good one, Folks. Loredana
Teilen auf:
Facebooktwittergoogle_plusmail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.